Allgemeine Information

HILFREICHE INFORMATIONEN FÜR DIE VERSCHIEDENEN FOTOSHOOTINGS

Allgemeine-Informationen-Shootingablauf-Babybauch-Fotoshooting-Muenchen

Aufgrund der hohen Shootinganfragen ist es hilfreich, wenn ihr euren Termin für ein Schwangerschafts-Fotoshooting bereits im 4./5. Monat plant und mit mir ins Auge fasst, da es sonst passieren kann, dass alle Termine bereits voll – und vergeben sind. Der günstigste Zeitpunkt für ein Babybauch Fotoshooting, ist ca. 5-6 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin (ca. 33.-35. Schwangerschaftswoche – das kann aber individuell unterschiedlich sein). Dann ist der Bauch meistens schon schön groß und noch nicht so tief. Selbstverständlich dürfen der Partner oder bereits vorhandene Kinder bei dem Shooting mit dabei sein!

Was die Kleidung betrifft, so ist körperbetonte Kleidung in nicht all zu knalligen Farben oder bunten Mustern, immer von Vorteil für die Bilder! Hier eignen sich beispielsweise die Farben Beige, Grau, Weiss, Schwarz, Braun, Hellblau, Blau. Gerne werfe ich aber auch einen Blick mit euch in den Kleiderschrank, wenn ich komme.

Für die Fotoaufnahmen gehe ich am liebsten in die freie Natur. Vielleicht habt ihr ja einen Lieblingsplatz in eurer Nähe, wo es schöne Bäume, einen See oder Felder gibt, die sich für unser Shooting eignen. Es sind aber auch wunderschöne Bilder mitten in der Stadt, in eurem Garten oder bei euch zu Hause in der Wohnung möglich.

Es ist mir sehr wichtig, dass ihr euch bei dem Shooting wohl fühlt, denn nur so können natürliche und authentische Bilder entstehen. Meistens sind auch die Männer sehr überrascht, wieviel Spaß ein Shooting doch machen kann und wie entspannt und ungezwungen es abläuft! Ihr werdet sehen, wir werden viel Spaß haben!

Zu meiner Galerie der Schwangerschafts Fotografie geht es hier und wer mehr Ergebnisse von EINEM Babybauch-Shooting sehen möchte, der findet mehrere verschiedene Shootings auf meinem Blog!

Allgemeine-Informationen-Shootingablauf-Neugeborenenfotos-und-Babyfotoshooting-Muenchen

Die Neugeborenen-Shootings sollten in den ersten 10 Tagen nach der Geburt stattfinden, wenn die Kleinen noch viel und tief schlafen. Nur dann sind die Bilder in der Art umsetzbar, wie ihr sie in meinem Portfolio unter “Neugeborene” findet. Ab einem Alter von ca. 10-12 Tagen setzt dann oft die Babyakne ein, oder die Kleinen haben mit Verdauungsproblemen zu kämpfen und ein Shooting würde zu einem echten “Geduldsspiel” werden!

Zu einem späteren Zeitpunkt sind Fotoaufnahmen dann wieder ab einem Alter von frühestens ca. 6/7 Monaten möglich. Dann können die Kleinen schon richtig gut ihren Kopf halten – und sich drehen. Sie haben ihre ersten Zähne, sitzen – und/oder krabbeln. Die Zeit dazwischen eignet sich NICHT für Fotoaufnahmen, da die Kleinen sehr aufgeregt alles um sich herum entdecken und mit einer Kamera meistens überfordert sind.

Daher ist es besonders bei den Neugeborenenfotos wichtig, dass ihr euch schon während der Schwangerschaft um einen Termin für ein Shooting bemüht und mich kontaktiert. Ich notiere mir dann den errechneten Termin und plane das Shooting in dem Zeitraum in meinen Kalender mit ein. Dann kontaktiert ihr mich, sobald das Baby auf der Welt ist, damit wir nach einem “kurzfristigen” Termin schauen – und das Shooting innerhalb der ersten 10 Tage nach der Geburt bei euch zu Hause umsetzen können.

Auch bei der Neugeborenen – und Babyfotografie ist es mir sehr am Herzen gelegen, dass die Bilder natürlich und authentisch wirken. Ich verzichte bewusst auf “kitschige” Asseccoires wie Blumen im Haar, Körbe, Schalen, Blumentöpfe und setze den Fokus ganz auf das Kleine Wunder vor mir, dass mit all seinen wunderschönen und zarten Details und Bewegungen mehr als genug Möglichkeiten bietet, wunderschöne Neugeborenenbilder aufzunehmen. In jedem Haus/Wohnung sind wunderschöne Bilder möglich, denn die einzige Voraussetzung, die wir für die Neugeborenenbilder brauchen, sind warme Temperaturen und ein Fenster! Wie auch bei allen anderen Shootings, fotografiere ich ausschließlich mit vorhandenem Tageslicht! Natürlich bringe ich eine Auswahl an hochwertigen und schönen, schlichten Decken und Tüchern mit zum Shooting. Für Diejenigen, die nicht ganz auf Asseccoires verzichten möchten, gibt es einige Mützchen zur Auswahl, die ich zu unserem Shootingtermin mitbringe. Die Babymützen sind alle ein Unika und von meiner Mama extra für die Neugeborenenshootings handgestrickt und selbst entworfen!

Zu meiner Galerie mit Neugeborenenfotos geht es hier die Babybilder gibt es hier und wer mehr Ergebnisse von EINEM Shooting sehen möchte, der findet viele verschiedene Shootings auf meinem Blog!

Allgemeine-Informationen-Shootingablauf-Minis-Kinderfotos-Familienfotoshooting-Muenchen

Ab dem Zeitpunkt wo die Kleinen laufen können und ganz stolz ihre erste Schritte machen, gibt es eigentlich nur noch das perfekte Alter für Fotoshootings. Am liebsten Fotografiere ich mit den Kindern draussen, an einem eurer Lieblingsplätze, im Spielzimmer der Kleinen, oder sonst einer gewohnten Umgebung der Kinder. Dann haben wir die beste Voraussetzung um schöne, natürliche und authentische Bilder der Kinder zu erhalten. Es liegt mir sehr am Herzen, dass sie bei dem Shooting ganz sie selbst sein dürfen! Die Kinder dürfen lachen, rennen, toben, schmollen und auch mal keine Lust haben. Dies alles ist ausdrücklich erlaubt, denn dann bekomme ich die schönsten “kinder-momente” genau so eingefangen wie sie sind und zu den Kindern passen. Kein Kind schaut von sich aus immer freiwillig in die Kamera und lächelt ausschließlich! Natürlich verstehe ich, dass ihr auch gerne lachende Bilder mit Blick in die Kamera möchtet, aber vertraut mir, das bekommen wir hin! Es geht vor allem darum, die Kinder nicht zu zu den Bildern zu “zwingen”, denn dann verlieren sie schon nach kürzestern Zeit die Freude an dem Fotoshooting! Sie haben meistens von alleine so viel Interesse an dem Shooting, dass es super laufen wird! Die Dauer des Shootings variiert zwischen ca. 1 – und 1,5 Stunden, ist aber nicht ausschlaggebend für das Ergebnis. Ich höre dann auf zu fotografieren, wenn ich weiß, dass wir viele schöne Bilder “im Kasten” haben!

Zu meiner Galerie mit Kinderfotos geht es hier, die Shootings mit den “Minis” findet ihr hier und die Familienbilder hier. Wer mehr Ergebnisse von EINEM Fotoshooting sehen möchte, der findet viele verschiedene Shootings auf meinem Blog!

Allgemeine-Informationen-Shootingablauf-Kindergartenfoto-Kinderkrippenfotografie-Schulfotografie-Muenchen

Viele Male im Jahr werde ich gefragt, ob ich nicht natürliche Kinderportraits in Kinderkrippen, Kitas, den Kindergärten und Schulen aus München machen kann. Ich muss sagen, ich habe es jahrelang nicht gemacht. Da die Nachfrage nach natürlichen und ungestellten Bildern der Kinder aber immer größer wird und sich die Elternbeiräte gezielt nach einer natürlichen Art der Fotografie umsehen und endlich mal was “Anderes” wollen, biete ich im Jahr einer Handvoll Kinderkrippen, Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen an, auch mit meiner Kamera zu ihnen zu kommen. Allerdings möchte ich unbedingt darauf hinweisen, dass ich auf NATÜRLICHE Kinderfotografie spezialisiert bin. Es gibt bei mir keine gemalten Hintergründe, keine unnatürlichen Asseccoires und Posen und es wir ausschließlich mit Tageslicht, am liebsten im Garten draussen fotografiert. Dabei darf das Kleid der Kinder auch mal eine Falte werfen, denn das passiert einfach, wenn sich die Kinder bewegen!

Es gibt keine fix geschnürten Sets oder Mappen, die die Eltern kaufen müssen, sondern es ist eine moderne Art der Kindergartenfotografie. Die Bilder können online nachbestellt werden. Jedes fotografierte Kind bekommt einen QR Code, mit dem es eine eigene, passwortgeschützte Onlinegalerie erhält, der auch den Link zum Klassenfoto beinhaltet. Jedes Elternhaus kann dann genau die Bilder, Sticker, Dateien bestellen, die es haben möchte und es wird kein Paket aufgezwungen. Der Erwerb der digitalen Dateien in Form von einem Downloadlink zur ZIP Datei, beschränkt sich auf die Einzelportraits der Kinder und schließt das Gruppenfoto sowie eventuelle Freundschaftsfotos aus. Wenn gewünscht ist, dass Freundschaftsfotos der Kinder aufgenommen werden, müssen die Eltern einverstanden sein, dass jedes Elternhaus aus der Klasse/Kindergartengruppe, diese Bilder einsehen und bestellen kann! Bei den Freundschaftsfotos darf sich jedes Kind ein anderes Kind aussuchen, mit dem es fotografiert wird.